Mozart Sommer Schloss Salem 2018

Sehr verehrtes Publikum,

Vom 12. bis 26. August 2018 wird es in den historischen Räumlichkeiten von Schloss Salem wieder das kleine Kammermusik Festival Mozart Sommer Schloss Salem mit vier Veranstaltungen geben.

Gestaltet von der Südwestdeutschen Mozart-Gesellschaft e.V. in Zusammenarbeit mit den Staatlichen Schlössern und Gärten Baden- Württemberg und unterstützt von der Gemeinde Salem und namhaften Sponsoren gehört der Mozart Sommer zu den musikalisch bedeutenden Konzertreihen der Kulturregion Bodensee.

Er wurde vor 13 Jahren von seinem künstlerischen Leiter Georg Mais zusammen mit der Kulturchefin von Schloss Salem, Birgit Rückert, und Bernhard Prinz von Baden gegründet.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Ihr

Georg Mais 
Künstlerischer Leiter 


12.08.2018

Lesung und Musik "Auf den Spuren von J.S. Bach"

Prälatur – 20 Uhr

Georg Mais, Sprecher
Yurie Tamura,Violine

J.S. Bach aus "Sonaten und Partiten für Violine Solo BWV 1001-1006"

Lesung und Musik "Auf den Spuren von J.S. Bach"

18.08.2018

Kammerkonzert

Kaisersaal – 20 Uhr
Einführung 19.00 Uhr in der Orangerie

Mozarteum Kammersolisten Salzburg

Christine Maria Hoeller, Violine
Patrizia Messana, Viola
Izabella Egri, Violoncello
Emmanuelle Lalancette, Oboe
Yoko Fujimura, Fagott

W.A. Mozart Quartett für Oboe und Streichtrio F-Dur KV 370
M. Haydn Duo C-Dur MH 335 für Violine und Viola
L. van Beethoven Streichtrio G-Dur op.9 Nr.1
W.A. Mozart Duosonate B-Dur für Fagott und Violoncello KV 292
J. Fiala Quintett für Oboe, Fagott und Streicher F-Dur

Die Mozarteum Kammersolisten Salzburg, Dozenten der Musikhochschule Mozarteum Salzburg und Solisten des Mozarteum Orchesters Salzburg, gehören zu den herausragenden kammermusikalischen Vereinigungen in Österreich mit vielen internationalen Konzertverpflichtungen. Schwerpunkt der künstlerischen Arbeit des Ensembles ist dabei die Pflege der reichhaltigen und häufig wenig bekannten Musik der Mozart-Zeit in selten zu hörenden Besetzungen.

Kammerkonzert

19.08.2018

Leipziger Streichquartett

Kaisersaal – Matinee 11.00 Uhr

Leipziger Streichquartett

Stefan Arzberger und Tilman Büning, Violinen
Ivo Bauer, Viola
Matthias Moosdorf, Violoncello

J. Haydn Streichquartett Es-Dur op.64 Nr.6
L. van Beethoven Streichquartett G-Dur op.18 Nr.2
W.A. Mozart Streichquartett C-Dur KV 465 „Dissonanzenquartett“

Das 1988 gegründete Leipziger Streichquartett ist gehört als „bestes deutsches Quartett“ (Grammophone) zu den gesuchtesten und vielseitigsten Ensembles unserer Zeit. Eine rege Konzerttätigkeit führte das Quartett in über 40 Länder. Seine fast 90 CD-Einspielungen werden von der Fachkritik hoch geschätzt. Seit 2008 ist das Leipziger Streichquartett gefeierter Gast beim Mozart Sommer Schloss Salem

Leipziger Streichquartett

26.08.2018

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Kaisersaal – 20 Uhr
Einführung 19.00 Uhr Orangerie

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Dirigent Georg Mais
Solisten
Martin Dajka, Trompete
Maximilian Sutter, Trompete

W.A. Mozart – Divertimento D-Dur KV 136
T. Albinoni – Concerto B-Dur op. 7 Nr. 3
A. Marcello – Concerto d-moll für Trompete
A. Vivaldi – Concerto C-Dur für 2 Trompeten
F. Mendelssohn Bartholdy – Sinfonie Nr. 12 g-moll

Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim gilt als einer der wichtigsten Kulturträger Baden- Württembergs und ist seit mehr als 40 Jahren in den größten Konzertsälen vieler Länder zu hören.

Mit seinem Gastdirigenten Georg Mais, Gründer und künstlerischer Leiter des Mozart Sommers Schloss Salem, verbindet das Ensemble eine langjährige Zusammenarbeit.

Maximilian Sutter und Martin Dajka wurden 2017 Preisträger des Internationalen Bodensee-Musikwettbewerbs der Stadt Überlingen. Als Solisten namhafter Orchester sind sie auf dem Weg zu einer höchst erfolgreichen internationalen Karriere.

Südwestdeutsches Kammerorchester Pforzheim

Übersicht der Veranstaltungsorte

Das Kloster Salem bietet vielfältige Veranstaltungsorte. Eine Übersicht finden Sie nachfolgend.


Kartenpreise und Vorverkaufsstellen

In den Kategorien inbegriffen ist der Wein, der bei den Einführungen gereicht wird

Der Vorverkauf beginnt am 6. April

Einzelkarten
Kategorie 1: 33,– EUR ermäßigt: 31,– EUR

Kategorie 2: 28,– EUR ermäßigt: 26,– EUR

Abonnement
Kategorie 1: 84,– EUR ermäßigt: 79,– EUR
Kategorie 2: 71,– EUR ermäßigt: 66,– EUR

Vorverkauf mit Barzahlung bei Abholung

Bodensee-Linzgau Tourismus e.V.
Schloss Salem, Pavillon, 88662 Salem, Tel. 07553 917715

Tourist-Informationen Salem, Überlingen, etc.

online tickets: www.reservix.de 24 h

ticket-hotline: Tel. 01805 700 733 (Versandgebühr 5,90 EUR)

Hotels
Bodensee-Linzgau-Tourismus e. V.
Telefon: 0 75 53 / 91 77 15, www.bodensee-linzgau.de