Stockacher Meisterkonzerte

Verehrtes Publikum,

wir freuen uns, mit Ihnen gemeinsam im Spieljahr 2020/21 in das 30. Jubiläumsjahr zu starten. Die Stockacher Meisterkonzerte zählen damit zweifelsohne zu den traditionsreichsten Konzertreihen der Bodenseeregion und sind aus dem Kulturangebot Stockachs und der Region nicht mehr wegzudenken. In der jahrzehntelang bestens bewährten Zusammenarbeit zwischen der Südwestdeutschen Mozartgesellschaft und der Stadt Stockach haben wir uns besonders in der Jubiläumssaison bemüht, ein attraktives Konzertprogramm mit hochklassigen Künstlerinnen und Künstlern zusammenzustellen. Wir freuen uns auf das rege Interesse der Kammermusikfreunde aus der weiten Region.

Genießen Sie mit uns sechs hochwertige Konzerte, im Abonnement zum attraktiven Preis.

Wir heißen Sie in unserem 30. Jubiläumsjahr herzlich willkommen.


13.11.2020

Kammerkonzert

Festsaal Pestalozzi Kinderdorf · Wahlwies ·  20 Uhr
Eventuell sind zwei Spielzeiten erforderlich

„VOM BAROCK ZUR MOZART ZEIT“

Maximilian Randlinger, Flöte
Pedro Rogerio Aguiar Silva, Gitarre

Die beiden jungen Musiker Maximilian Randlinger und Pedro Rogerio Aguiar Silva bilden seit gemeinsamen Studienzeiten an der Musikhochschule München ein sehr erfolgreiches Duo mit vielen internationalen Konzerten. Maximilian Randlinger ist heute im Orchester der Bayerischen Staatsoper München tätig. Der in Brasilien geborene Meistergitarrist Pedro Rogerio Aguiar Silva hat heute einen Lehrauftrag an der Münchner Musikhochschule. Beide Künstler sind dem Stockacher Publikum aus früheren Konzerten wohl bekannt.

Kammerkonzert

22.11.2020

KONZERT FÜR KINDER UND FAMILIEN

Bürgerhaus Adler-Post · Stockach · 16 Uhr
Eventuell sind zwei Spielzeiten erforderlich

„Der heitere Bach“

Solist: Aaron Löchle, Klavier

Johann Sebastian Bach war einer der größten Komponisten, die jemals gelebt haben. Seine Musik wirkt oft streng und ernst – so stellt man sich auch die Person Bach vor. Aber er und seine Musik hatten auch ganz andere Seiten. Der hierzulande wohl bekannte Dirigent und künstlerische Leiter der Stockacher Meisterkonzerte Georg Mais bringt den großen Musiker im Dialog mit den Kindern und Jugendlichen des Schulverbundes Nellenburg als Künstler und Mensch in allen Facetten seinem Publikum nahe. Dabei geht es nicht immer ganz ernst zu … Der junge Meisterpianist Aaron Löchle von der Musikhochschule Freiburg spielt berühmte Werke des großen barocken Meisters.

Eintrittspreis:
Erwachsene € 10,–
Kinder € 1,– (nicht im Abo-Preis enthalten)

KONZERT FÜR KINDER UND FAMILIEN

01.01.2021

Neujahrskonzert

Jahnhalle · Stockach · 16 Uhr
Eventuell sind zwei Spielzeiten erforderlich

Neujahrskonzert
„Musik um Johann Strauß“
Junge Philharmonie Lemberg  

Dirigent Volodymyr Syvokhip 
Solistin Evelina Liubonko, Sopran

Längst zur Tradition geworden ist das große Neujahrskonzert mit der jungen Philharmonie der ehemaligen habsburgischen Kulturmetropole Lemberg. Unter Leitung ihres Chefdirigenten Volodymyr Syvokhip spielen die Musiker mit der großartigen jungen Solistin Evelina Liubonko vom Staatsopernhaus Lemberg leichte Klassik von Mozart bis zu den Walzern und Polkas der Strauß Dynastie.

Neujahrskonzert

26.02.2021

Violinenkonzert

Bürgerhaus Adler-Post · Stockach · 20 Uhr
Eventuell sind zwei Spielzeiten erforderlich

MEISTERWERKE FÜR VIOLINE SOLO

Johanna Pichlmair, Violine

J.S. Bach Partita E Dur BWV 1006
E. Ysaye Sonate a moll op. 27 Nr. 2
N. Paganini Caprice a moll Nr. 24 und Duo Merveille C Dur
H.I.F. Biber Passacaglia g moll
S. Prokofieff Sonate D Dur op.115

Die in Österreich geborene Meistergeigerin Johanna Pichlmair studierte unter anderem am Salzburger Mozarteum und der Hochschule für Musik Hanns Eisler Berlin bei Antje Weidhas. Viele internationale Preise folgten. 2013 gewann sie den 1. Preis beim Internationalen Bodensee Musikwettbewerb und zuletzt den 1. Preis beim Ysaye Wettbewerb in Lüttich. Heute ist Johanna Pichlmair Mitglied der 1. Violinen der Berliner Philharmoniker.

Violinenkonzert

26.03.2021

Orchesterkonzert

Bürgerhaus Adler-Post · Stockach · 20 Uhr
Eventuell sind zwei Spielzeiten erforderlich

SÜDWESTDEUTSCHES KAMMERORCHESTER PFORZHEIM

Dirigent Georg Mais
Solistin Hikaru Kanki, Klavier

„Ein kleines Bach Fest“ J.S. Bach: Italienisches Konzert F Dur BWV 971 Fassung für Kammerorchester, Klavierkonzerte d moll BWV 1052 und D Dur BWV 1054, C. Ph. E. Bach: Sinfonie für Streicher A Dur Wq. 182 Nr. 4

Das Südwestdeutsche Kammerorchester Pforzheim mit seinem ersten Gastdirigenten Georg Mais zählt zu den besten deutschen Kammerorchestern mit vielen Konzerten in aller Welt. Die in Japan geborene und an der Musikhochschule Hannover bei Roland Krüger ausgebildete Pianistin Hikaru Kanki präsentiert sich nach ihrem großen Erfolg als Publikumspreisträgerin des Bodensee Musikwettbewerbes erstmalig unserem Stockacher Publikum.

Orchesterkonzert

Vorverkauf

Kulturzentrum „Altes Forstamt“

Salmannsweilerstr. 1
78333 Stockach

Tel. 0 77 71 - 802 300
Fax 0 77 71 - 802 310
tourist-info@stockach.de

Tickets unter https://tickets.stockach.de/produkte

Preise

Abokarte
6 Konzerte
Einzelkarte
Kategorie I
Ermäßigt 
€ 84,-
€ 74,- 
€ 27,-
Kategorie II
Ermäßigt 
€ 69,-
€ 59,- 
€ 21,-
Kategorie III
Ermäßigt 
- € 16,-
Schülerkarte
 
- € 8,-

Meisterkonzerte schenken

Sie suchen ein stilvolles Geschenk? Wie wäre es mit einer Karte oder einem Abonnement für die Stockacher Meisterkonzerte? Infos beim Kulturamt Stockach