Königsberger Philharmonie

Dirigent Arkadi Feldman
Solistin Daria Kochetkova, Klavier

P. Tschaikowsky Klavierkonzert Nr. 1 b moll op. 23
„Nussknacker Suite“ op. 71 a

Zu Gast im Überlinger Kursaal ist die Königsberger Philharmonie aus der ehemaligen Preußischen Kulturmetropole an der Ostsee unter Leitung von Arkadi Feldman. Auf dem Programm des Sinfoniekonzertes stehen Meisterwerke des großen Peter Tschaikowsky. Zum Auftakt erklingt mit der vielfach preisgekrönten Solistin Daria Kochetkova das berühmte Klavierkonzert Nr. 1 b moll op. 23, das heute zu den bedeutendsten Konzerten überhaupt gehört. Es folgt die Suite op. 71 a, nach seinem berühmten Ballett Nussknacker Suite genannt. Der Nussknacker ist bis heute eines der populärsten Ballette und wird meist entsprechend der Zeit vor Weihnachten auf allen großen Bühnen der Welt aufgeführt.